Gruppen & Vereine

Die KAB Asperden – Hassum – Hommersum - Kessel

Die KAB gibt es seit 1920 in Asperden. Im Laufe der letzten Jahre haben sich die ehemals selbständigen Ortsvereine aus Hassum–Hommersum und Kessel der KAB Asperden angeschlossen. Die KAB ist christlich geprägt und möchte Stimme der Arbeitnehmer in der Welt und auch hier vor Ort sein. In der heutigen Zeit hat sie Mitglieder aus allen Gesellschaftsschichten. Sie fühlt sich mitverantwortlich für Gesellschaft, Staat und Kirche.
Die KAB beteiligt sich in den Orten aktiv am Dorfgeschehen, gestaltet das Dorfleben mit und versucht, es mit ihren Angeboten zu bereichern. Sie fördert die Gemeinschaft, z.B. durch das traditionelle Grünkohlessen, das Osterfrühstück, das „Open Air“ in der wärmeren Jahreszeit und das Herbstfest. Dies gilt auch für die Radtour über fünf Tage, bei der die Natur, Betriebe, Museen und andere interessante Projekte besichtigt werden. Bei allen Angeboten wird das gute Miteinander und die Geselligkeit gepflegt. Die KAB ist für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger
offen, auch für Nichtmitglieder. Zu ihren Veranstaltungen lädt die KAB alle interessierten Frauen und Männer ein; dies geschieht u. a. über die Presse.
Auf Initiative der KAB gibt es den Dorfkalender für Asperden, der die Bewohnerinnen und Bewohner jedes Jahr über das Dorfgeschehen informiert. Hier sind auch die Termine der KAB und der Asperdener Vereine zu finden.

 

Bei Fragen oder Interesse können die Vorsitzenden gerne angesprochen werden.

Norbert Hemmers

Triftstr. 146

nhemmers@t-online.de

02823-95405

Maria Lamers

M.G.Lamers@t- online.de

02827-5758 

Jutta Titt

j.j.titt@t- online.de

Tel. 02823-2394.