6. Januar 2022

Übertragung des Gottesdienstes am Sonntag, den 16.01. um 9:30 Uhr in St. Vincentius Asperden live im ZDF.

Der Gottesdienst am Sonntag, den 16.01. um 9:30 Uhr in St. Vincentius Asperden wird live im ZDF
ausgestrahlt!

Pfr. Uchenna Aba geht der Frage nach, wer Hoffnung und neuen Lebensmut schenkt,
wenn keine Freude mehr da ist. An diesem Tag wird in allen katholischen Gottesdiensten die
Wundererzählung von der Hochzeit zu Kana verlesen. Auch wenn für die Hochzeitsgäste dank Jesu
Hilfe alles gut ausgeht, erinnert das Evangelium Pfr. Aba an die freudlosen und hoffnungslosen
Stunden, die Menschen durchleben müssen: „Menschen, deren Leben auf der Kippe steht. Kein Wein
mehr – also keine Lebensfreude mehr. Nur Wasser – nur Tränen. Sie stehen vor einer für sie
hoffnungslosen Situation. Wer füllt da meinen Lebensakku wieder auf?“ Musikalisch wird der
Gottesdienst von einer Schola unter der Leitung von Annette Hemmers gestaltet.

Im Anschluss an den Gottesdienst wird es bis 15.00 Uhr unter der Nummer 0700 14141010 (6
Cent/Minute, Festnetz Deutsche Telekom, abweichender Mobilfunktarif) die Möglichkeit geben, ein
Zuschauer-Telefon zu erreichen.

Wegen der Corona-Pandemie können nur wenige Gottesdienstbesucher direkt bei der Aufzeichnung
dabei sein. Aber herzliche Einladung den Gottesdienst an den Bildschirmen mitzufeiern!

Anhang

Übertragung des Gottesdienstes am Sonntag, den 16.01. um 9:30 Uhr in St. Vincentius Asperden live im ZDF.